Schreiben

Schreiben, schreiben, schreiben. Worte treiben, treiben. Ich schneide die Welt in Scheiben, Auf Brot gelegt wird diese Welt. Schweiglos, schweiglos. If there where no voice. Can you imagine? Wenn sich die Buchstaben füllen, (er)gibt der Sinn dem Ganzen den Todesstoß, wenn die Suche danach im Text erfolglos bleibt, bleibt was man schreibt. Lesendes Wesen das […]

Ich liebe dieses Zeitalter

Manchmal frage ich mich, warum ich so wenig Blogge. Irgendwie verschiebe ich es immer wieder, obgleich meine Gedankenvielfalt jeden Tag genügend Raum böte einige Beiträge zu füllen. Beim Bloggen ist es so wie mit anderen Dingen. Man muss einfach anfangen zu schreiben. Ein „Nee, jetzt grad nicht, das interessiert doch keinen.“ führt dazu, dass man […]

Liebe Lesenden

Vor Kurzem hörte ich aus dem Buch „Der Dativ ist dem Genetiv sein Tod“ eine interessante Passage, deren Gedanken mich dazu beflügelten über die kreativen weiblichen und männlichen bzw. neutralen Wortschöpfungen nachzudenken und das absolute Muss der Nennung der „Leserin und des Lesers“ nicht zu zwanghaft zu sehen. Jaja, genau liebe Leserinnen und Leser, einfacher […]

Wir waren in Holland!

Holland wie die Niederlande weit verbreitet genannt werden. Nachdem wir in der Schweiz waren ist Holland in manchelei Hinsicht das Gegenteil davon. Extrem ebenerdig, aber auch gemütliche Autobahnen mit Höchstgewschwindigkeit 120 km/h oder schneller und saftigen Geldstrafen :-) Fahrräder überall Fahrräder, der Businessmann, Schulkinder, Jungs, Mädels, Alte, Jung, Große, Kleine, Schnelle, Langsame, Businessnessgirls.. alle einfach […]