Kategorien
Text

Auf Abstand

Er steht auf der anderen Seite. Wir begegnen uns nur auf Distanz. Wir bezwingen den unsichtbaren Feind.

Einfach durch Nichtstun Produktiv sein, das ist ein Phänomen, dessen Konzept das Gehirn langsam begreifen muss.

Kategorien
Allgemein

Warum du jetzt alles stehen und liegen lassen solltest

Geh raus an die frische Luft, atme die Sonne.

Spür den Hauch des Windes und vergiss Netflix. Lösch dich aus Facebook.

Das Einzige Sinnvolle was man im Frühling und Sommer tun kann.

Druck dir die Montagsmail aus, klapp den Laptop zu.

Du hast keinen Drucker mehr? Willkommen im 21. Jahrhundert. Sowas braucht man heutzutage scheinbar nicht mehr.

Es regnet draußen? Schnapp dir einen Regenschirm.

Es ist ein Gewitter am Start? Stelle das Experiment von Benjamin Franklin nach, der aus einem Drachen einen Blitzableiter baute.

Du verstehst schon. Nutze die Macht der Digitalisierung um die Offline-Welt zu erkunden. Also wenn du jetzt deine Technik weglegst, nur für eine Minute, und einfach mal atmest, verstehst du vielleicht, was ich meine. Atme. Du wirst es merken. Du lebst. Und das ist schon was ziemlich Geniales.

Kategorien
Allgemein

Winter, it’s game over now!

Die Zeit ist gekommen,
du hast dir genug Wärme genommen.
Jetzt brauchen wir strahlenden Sonnenschein,
lass uns endlich mit dem Frühling allein.

Du kalter Begleiter,
wir wollen weiter,
das Wetter wird hoffentlich heiter,
und für’n Reim werd ich Reiter.

<rhyme_stop>
<reiter_go>

Auf dem Pferde traben durch sonnendurchflutete Graslande,
schwebend gleite ich dahin im Rhythmus des trabenden Schritts,
meine Mähne weht zu der meines Pferdes.
Die Polizei lässt uns abblitzen.
Wir fliegen dahin.
Ich finde der Frühling ist längst überfällig,
wie ein angesägter Baum muss der Winter endlich fallen.
Zeit für die letzte Kerbe.

Kategorien
Allgemein

Die erste Biene des Jahres

Blumenblüten
behüten
den Nektar,
den Bienen
dann tüten –
auf 1000 Hektar.

Veröffentlicht in der Montagsmail

Kategorien
Allgemein

Schwebend über dem Schnee

Schwebend gleite ich über den Schnee, breite die Arme aus, dem nahenden Frühling entgegen.

Ich fliege dahin, keine Spur hinterlassend.

Ich lande erst wieder, wenn die Knospen der Frühlingsblumen die Waldwege säumen.

Solange schwebe ich dahin.

 

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in der Montagsmail

Kategorien
Allgemein

Montag ist Monkeytag

Montag ist Monkeytag. Eben noch war ich draußen unterwegs. Einfach mal durch die klirrend kalte Luft laufen, mit den Stiefeln über schneebedeckte Grasflächen und eingefrorene Gehwege stapfend, an der Eder entlang.

Kategorien
Allgemein

It‘s Wintertime

Es ist noch kein Frühling. Heute morgen haben bittere -6 ° Celsius an meinen Knochen genagt. Kalt. Dafür wars am Wochenende im Sauerland so richtig schön. Überall schneebedeckte Felder und sogar kleine Schneehügel neben den Straßen, so wie ich das von Damals gewohnt bin. Ein nostalgisches Feeling breitete sich in meinem Inneren aus. Und dann, wenn Schnee und Sonne sich vereinen, genau dann lächelt das Herz.

Veröffentlicht in der Montagsmail