der baumstumpf

in einem wald,
war es sehr kalt
da holte sich ein baumstumpf halt
ein pilzchen her denn er war alt
das pilzchen wärmte ihn so sehr,
da fror der baumstumpf gar nicht mehr.
er schwitze und ihm war zu warm,
das pilzchen machte ihn ganz lahm.
so las er diesem parasiten
einfach mal die leviten
das pilzchen war verwirrt
und ist umhergeirrt.
der baumstumpf war jetzt wieder frei
und dachte sich gar nichts dabei,
doch regen und sturm
und ein beissender wurm
höhlten ihn von innen aus,
dort haust seitdem ne kleine maus.
sie fühlt sich gut und gräbt sich tief
und auch wenn sonst der stumpf schlief
so plagt ihn doch der schmerz jetzt sehr
und das leben ist ihm schwer
die maus die an den wurzeln nagt
hat ihn noch nie so viel geplagt
eine wurzelbehandlung täte ihm gut
doch beim gedanken daran verlässt ihn der mut
so stirbt er leise, sanft und still
obwohl er das noch gar nicht will.

schmerzen

schmerzen
es ist nicht normal. der gips drückt. war gestern mittlerweile zum 4. mal beim arzt. am mittwoch (18.) wurde der gips aufgesägt, um den druck zu mindern. scheinbar wurde es besser, denn gestern, als ich zur kontrolle da war, meinte ich, dass es nur noch gleichmässig drückt. also aushaltbar. der arzt meinte, dass die schwellung hoffentlich zurückginge und ich am montag dann wiederkommen sollte, um einen neuen zu bekommen. ja, so siehts aus. jetzt spüre ich den schmerz nicht vom bruch her, sondern vom druck. es hat sich heute abend gesteigert und kribbelt und schmerzt und brennt, ich hoffe, dass keine entzündung oder dergleichen sich meiner bemächtigt hat. an der kalten luft wurde es dann wirklich besser und drinnen rapide schlechter. ich glaube ich gehe gleich wieder raus. das offene fenster scheint nicht viel zu helfen und die kälte tut meinem verspannten rücken gar nicht gut. was man nicht alles tut für seine gesundheit. dieses gefühl irgendetwas falsch zu machen, was den heilungsprozess behindert ist schrecklich. schmerzen, die „normal“ sind ertrage ich, keine frage. wenn der schmerz aber sagt : „hier muss was getan werden, ich bin nicht umsonst da.“ dann macht der gipsarm nun wirklich keinen spass mehr.

eine gute seite hat das ganze ja. zu sehen, wie man sich fühlt damit und wie sehr man in seiner situation auf irgendwelche tollen ratschläge verzichten kann, die einen beruhigen wollen. diese überzeugungsarbeit, klar zu machen, dass das nicht normal ist ist anstrengend. gut zureden kann ich mir selbst. ruhe habe ich auch. aber schmerzen, die sprechen sind lauter als jedes wort von leuten, die keine ahnung davon haben, aber meinen sie zu haben.

das beste was man einem gepeinigten sagen kann ist ihn ernstzunehmen. man muss fast nichts sagen, sondern es reicht das ernstnehmen. ich hoffe ich werde das bei allen menschen, die irgendwas haben auch tun können. denn nichts ist schlimmer als zu meinen, man wüsste es besser. ratschläge kann man in einem solchen fall nur durch äusserstes fingerspitzengefühl geben. wer das nicht hat sollte lieber schweigen oder fragen stellen und zuhören. antworten sind überflüssig. ob in worten oder verhalten gegeben. völlig überflüssig.

monkey breakdown

Das GIPS doch nicht…, aber es ist so. One of Monkeys Bones fühlt sich etwas gezweiteilt. Zum Glück wollte mir Niemand den Schädel spalten. Die Fraktur am Kahnbein hat allerdings nichts mit Olis Sportlerbein zu tun sondern heist im Fachjargon Naviculare Fraktur.

„Das Handgelenk ist ein recht kompliziert aufgebautes Gelenk. Es besteht neben vielen Bandverbindungen aus 8 Handwurzelknochen. Einer der wichtigsten Handwurzelknochen ist das Kahnbein. Es liegt an der Daumenseite der Handwurzel.“[*]

Ihr stellt euch sicher die Frage, wie das passiert ist. 1 Minute Action, 1 Sekunde Spass und 6 Wochen Gips. Das erste und letzte ist meine Initiative. Ich genoss also die Action während ich in meinem Zimmer eine Minute auf meinem Grossen grauen Gymnastikball das Gleichgewicht hielt und zwar im Stehen, wie ich es schon unzählige Male getan hatte. Dann ereilte mich der Spass ohne alle Vorbereitung und Vorwarnung von Hinten im Rahmen eines Menschlichen Stosses gegen den Ball. Der machte eine Vorwärtsbewegung was meiner einkalkulierten Balance wiedersprach. Es ging alles rasend schnell und so flog mein Kopf gefährlich dem Boden entgegen. Ich hatte reflexartig und Blitzartig meine Hände nach hinten geworfen um den Aufschlag abzufangen. Dann der Aufschlag.. meine Hände fingen den Sturz aus 2 Metern (wo sich ja mein Oberkörper befand.. (der Ball ist 70 Zentimeter gross) ab.

„Kahnbeinbrüche entstehen am häufigsten durch einen Sturz , der mit einer ausgestreckten Hand abgefangen wird.“[*]

Mein Kopf flog nach hinten und die überstreckten Halswirbel hielten stand. Das erste was ich tat, war zu sehen ob noch alles funktionstüchtig sei. Scheinbar, denn ausser dem Rücken schmerzten nur die Handgelenke. Als mich dann der Schmerz durchfuhr, als ich mit links einen Stuhl wegziehen wollte, merkte ich, dass ich doch nicht so glimpflich davongekommen war. Die Leute in meinem Zimmer checkten nicht, wie schlimm die Lage war, weil meine Hand noch beweglich war.

„Brüche des Kahnbeins werden manchmal nicht erkannt, weil Patienten der Meinung sind, nur eine Verstauchung der Hand zu haben. In diagnostisch ungünstigen Fällen verursacht der Kahnbeinbruch zuerst einmal nur leichte Schmerzen und Druckempfindlichkeit. „[*]

Aber ich hatte meine Befürchtungen, die durch meine Hoffnungen erstmal beiseite gestellt wurden. Das war Samstag Abend. Am Montag ging ich zum Orthopäden, Röntgenaufnahmen, vorläufige Schiene, da der Arzt erkannt hatte, dass da was sei, danach zum Kernspindzentrum Compuertomographie.

Handgelenk Kahnbeinbruch

Ja, Bestätigung, der Knochen war durch. *seufz* Heute dann bekam ich den Gips. Ein Kunstfasergips, der schön blau ist. Mein rechtes Handgelenk tut auch immer noch weh. Hoffe da ist nix, weil davon keine Röngenaufnahme genommen wurde. wäre ja auch zu blöd.. 2 Hände im Gips. Jap und mein Rücken ist noch verspannt. Aber mir gehts gut. Ja ich fühl mich prima. Habe mich dazu entschossen fröhlich zu sein. Schliesslich lebe ich noch wenn auch behindert. Es ist schrecklich anstatt mit 10 Fingern nur mit 1 oder 2 zu schreiben.. naja, ich werd drüber wegkommen. Vielleicht sollte ich mit Videoblogging anfangen, dann könnte ich erzählen, was Sache ist. So weit, so gut. Monkey is still alive.

Quelle: [*]http://www.handerkrankungen.de/Kahnbein/

künstliche intelligenz

künstliche intelligenz hat mich ja schon immer interessiert. es gibt sie nicht wirklich im sinne von ebenbürtigkeit zur menschlichen intelligenz. nach dieser art von künstlicher intelligenz wurde jahrzehntelang geforscht, aber sie wurde nie gefunden. einige sagen, dass es sie nie geben wird, andere meinen, dass quantencomputer es eines tages können werden. aber simulierte künstliche intelligenz gibt es sehr wohl. sie basiert im prinzip auf erfahrungswerten und „lernt“ dazu während sie in aktion ist. ein interessantes beispiel habe ich im internet gefunden, eine künstliche intelligenz, die aufgrund von gezielten fragen an den benutzer errät, woran man gedacht hat. Bin gespannt, ob eure Begriffe auch gefunden werden. Bei Jesus kam lediglich die Frage, ob es ein Engel ist. Nah dran, aber leider doch vorbei. Naja, vielleicht lernt die software noch dazu, dazu wurde sie ja ausgelegt.

Selbst der Kluge…

Selbst der Kluge, selbst der Weise,

denk sich dann im Denken leise,

langsam und schleichend,

von allen abweichend

dass alles das ausreichend

genug sein könnte,

wenn es denn sein kann,

dass es wirklich sei.

Und die Wirklichkeit

nimmt er wahr mit einem Schrei,

er war bereit

ihn von sich zu geben,

denn etwas im Leben

ließ ihn nicht loß:

wo war denn dieses Leben bloß?

Es war bei ihm so nah und klar

und jetzt ganz ungern fern.

Wenn er daß was wa(h)r sah,

träumte er davon: Ich lern gern

Wie die Freude dich weghaut

Wie die Freude dich weghaut,
wie du die Freude genießt,
wie die Freude aus dir sprießt,
wenn deine Zeit
die dir gegeben
sich soviel mit Leben
füllen kann
und du dadurch dann
davon schreibst,
dir die Hände reibst
zur freundlichen Tat,
zum Tanz im Spagat
Zum Hüpfen und Singen
zum Freunde rausbringen.
Warum fragst du,
warum ichs tu?
Weil die Freunde auf dich wartet,

ja auf dich.